aktuelle Termine  

   

Login Form  

   

Landesprüfungen 1. Halbjahr 2017

 

Am 01. und 02. Juli stellten sich viele saarländische Ju-Jutsuka den Landesprüfungen. Die Prüfungskomission bestand aus Prüfungsreferent Martin Bronder, Vizepräsident Ingo Lay, Landestrainer Armin Wagner und Volker Dittrich. Zuerst waren samstags die angehenden Blau- und Braungurtträger an der Reihe. Aufgrund der großen Zahl der Prüflinge wurde parallel auf zwei Mattenflächen geprüft. Nach über drei anstrengenden Stunden standen 18 glückliche Ju-Jutsuka auf der Matte.

Bei den Dananwärtern wurde deutlich, dass die Vorbereitungszeit intensiv genutzt worden war; alle elf Teilnehmer bestanden souverän – ein schöner Abschluss des ersten Halbjahres 2017. Die Prüflinge durften sich an beiden Tagen über eine reichliche Auswahl an Getränken, Kuchen und Snacks freuen, sodass niemand hungrig nach Hause fahren musste.  Wir gratulieren allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und bedanken uns für die tolle Verköstigung!

 

prüfung juli 2017 blau braun

prüfung juli 2017 dan

 

Kompetenzlehrgang 10.06.2017

 

Aller guten Dinge sind drei: so wie die Zahl der Referenten am Kompetenzlehrgang am 10. Juni in Bous. Nach einem spontanten Plaudertreff vor der noch verschlossenen Halle konnte der Lehrgang schließlich mit leichter Verspätung beginnen und Volker Dittrich brachte die Teilnehmer mit einer Vielzahl von Hebeltechniken und schnellen Partnerwechseln ins Schwitzen. Jochen Frey folgte mit Wurftechniken, wobei besonders viel Wert auf die verschiedenen Möglichkeiten des Wurfeingangs gelegt wurde. Zuletzt wurde den verschwitzten Teilnehmern bei der realistischen Messerabwehr unter der Leitung Peter Glaesners noch einmal Feuer unter dem Hintern gemacht, ein Thema das heutzutage mit Sicherheit nicht zu vernachlässigen ist. Diese vier Stunden Vollgas werden wohl jedem Teilnehmer ein wenig Muskelkater beschert haben und uns in Erinnerung bleiben – wir sagen Danke für diesen tollen Lehrgang!

 

Neue Trainerlizenz beim DJJV

Der DJJV bietet eine neue Trainer B Ausbildung mit dem Profil Kursleiter für Zielgruppen. Dieser Lehrgang vermittelt Kennisse zur Durchführung von SV-Kursen für Menschen jeden Alters.

Werbung Trainer B

Landeslehrgang Atemitechniken 27.05.2017

Nach Startschwierigkeiten aufgrund einer Doppelbelegung der Judohalle der Hermann-Neuberger-Sportschule musste schnell eine Lösung gefunden werden: Flexibel, wie Ju-Jutsuka eben sind, konnte auf eine höhere Etage ausgewichen werden und der Lehrgang mit Schwerpunkt Atemitechniken konnte unter schweißtreibenden Temperaturen beginnen. Niemand anderes könnte für dieses Thema wohl besser geeignet sein als Andreas Meinerzag, Träger des 1. Dans Ju-Jutsu sowie erfahrener Karateka.

Bei einem leichten Aufwärmprogramm wurden die Arme und Beine optimal auf die folgenden Atemitechniken vorbereitet, welche auf der Karate-Grundschule basieren. Das Einstudieren der traditionellen Kata-Form unter besonderem Fokus auf dem Einsatz der Hüfte brachte den ein oder anderen Ju-Jutsuka – unabhängig von der Graduierung – ganz schön ins Schwitzen. Den krönenden Abschluss bildete die freie Anwendung der gelernten Techniken. Rundum ein sehr gelungener Lehrgang mit einem Referenten, der alle Teilnehmer begeistern konnte.

 

lehrgang atemi 27.05

lehrgang atemi 2 27.05

Landeslehrgang Weiterführung und Gegentechniken 28.05.2017

Daniel Hamm, 1. Dan Ju-Jutsu, gab am 28.05.2017 in der Hermann-Neuberger-Sportschule sein Lehrgangsdebüt zum Thema Weiterführung und Gegentechniken. Der Neuling verwendete bereits im Aufwärmtraining Bewegungsformen, die das später folgende Kombinationsfeuerwerk ideal vorbereiteten. Den Abschluss bildete eine fordernde Drillform, in der die erlernten Techniken nochmals in unterschiedlichen Formen kombiniert werden sollten.

Daniels Ziel war es, zu zeigen, dass man mit nur wenigen Techniken auf viele unterschiedliche Angriffe und Störaktionen des Partners immer neu reagieren kann und dennoch in der Lage ist, schöne und zur Situation passende Kombinationen zu zeigen. Dies ist ihm mit Sicherheit gelungen, was man auch an der Begeisterung den zufriedenen Gesichtern der Teilnehmer sehen konnte.

   
© ALLROUNDER