aktuelle Termine  

   

Login Form  

   
Ersatzlehrgänge am 02. und 03. Juni 2018
 
Als Ersatz für den ausgefallenen Workshop am 02. und 03. Juni finden folgende Lehrgänge in der Herrmann-Neuberger-Sportschule statt:
Samstag, 02.06.2018, 15:00 - 18:00
Thema: Pratzentraining
Leitung: Jochen Frey
Hinweis: Bitte Handpratzen mitbringen!
Sonntag, 03.06.2018, 09:00 - 12:00
Thema: Ju-Jutsu Techniken in Kombination
Leitung: Stefan Bronder, Martin Bronder

Lehrgang Atemi-Wurf-Kombinationen 22.04.18

 

Für das Thema Übergang von Atemi- zu Wurftechniken gibt es wohl keinen geeigneteren Referenten als Landestrainer Armin Wagner, der am 22.04. die zwanzig Teilnehmer an der Herrmann-Neuberger-Sportschule mit seinen Kombinationen begeisterte.

Armin 2 22.04.18

 

Schon beim Aufwärmen lag der Fokus auf methodischen Übungsformen. Im Hauptteil konnten dann auch höhere Graduierungen neue Griffvariationen für verschiedene Würfe kennen lernen und gleich selbst ausprobieren und ihren eigenen Präferenzen entsprechend wählen. Sowohl für Fighting-Interessierte als auch für selbstverteidigungsaffine Ju-Jutsuka hatte Armin was im Repertoire, da er jede Technik in ihren realitätsnahen Zusammenhang einzuordnen wusste. Insgesamt war also für jeden etwas dabei - und da sowohl selbst werfen als auch fallen und aufstehen durchaus anstrengend ist, war am Ende auch die ein oder andere Schweißperle zu sehen.

 

Armin 22.04.18

Workshop findet nicht statt

der für das Wochenende 2. und 3 Juni angekündigte Workshop Konzeption Eigensicherung im Dienst findet leider nicht statt.

Lehrgangswochenende 03. und 04. März 2018

 

Am vergangenen Wochenende bot sich unseren Ju-Jutsukas gleich zwei mal die Möglichkeit, über den Tellerrand des Ju-Jutsus hinauszublicken. Am Samstag standen Würgetechniken mit Jiu-Jitsu-Referent Michael Paul auf dem Programm. Los ging es mit verschiedenen Würgern im Stand, dann ging es am Boden weiter, wo zum Beispiel die Überwältigung eines Gegners in Rückenlage trainiert wurde.

lehrgang wuergetechniken

Sonntags hieß es dann: Atemitechniken mit Andreas Meinerzag. Der erfahrene Ju-Jutsuka und Karateka freute sich, eine volle Matte begrüßen zu dürfen und entführte die 26 Teilnehmer in die Welt des Karates. Zuerst wurden Faust- und Fußtechniken separat trainiert und verfeinert, dann wurden diese Techniken in der Bunkai, also der Anwendung einer Kata, mit einem Partner geübt. Beim abschließenden Dehnen war das Stöhnen groß; vielleicht ein Anreiz für einige Teilnehmer, an ihrer Beweglichkeit zu arbeiten.

 

DSC00039

 

DSC00067

 

 

EU-Datenschutzrichtlinie tritt in Kraft

Am 25. Mai 2018 tritt eine europaweite Datenschutzrichtlinie in Kraft, die auch für Sportvereine einige neue Regelungen und Vorgaben hinsichtlich des Datenschutzes im Verein mit sich bringt. Das hört sich primär fürchterlich kompliziert an, ist bei näherer Betrachtung in den meisten Fällen aber nur ein wenig Fleißarbeit des Vereinsvorstandes, welche, wenn sie einmal erldigt ist nur noch bei Bedarf aktualisiert werden muss. Da bei Verstößen gegen diese Verordnung empfindliche Geldbußen verhängt werden können sollte die Verordnung ernst genommen werden.

Der LSVS hat zu dieser Thematik eine Rubrik auf seiner Internetseite eingerichtet, in der sich Vereinsvertreter informieren können. Diese Rubrik wird zur Zeit ständig erweitert. Für April diesen Jahres ist noch eine weitere Infoveranstaltung geplant. Anmeldungen hierzu sollten schnellst möglich geschehen, da das erste Seminar sehr schnell ausgebucht war.

   
© ALLROUNDER