aktuelle Termine  

   

Login Form  

   

1. Landes-Kyu-Prüfung Jiu-Jitsu

Am Sonntag, den 31.01.2016 findet in Furpach die erste Landeskyuprüfung Jiu-Jitsu statt. Geprüft wir bis einschließlich 3. Kyu.
Weitere Informationen findet Ihr in der Ausschreibung.

Trainerassisten/innen-Ausbildung

Aufgrund einer steigenden Nachfrage ist eine Trainerassisten/innen-Ausbildung im ersten Halbjahr 2016 geplant. Diese Einstiegsausbildung dient der Motivierung, Orientierung und Vorbereitung für die Übernahme von Verantwortung und ein Engagement in den Trainingsgruppen der Kinder- und Jugendabteilung bzw. der Erwachsenenabteilung in den Vereinen. Die Vorstufenqualifikation gibt einen Überblick über die gängigen Felder des Sports in der Vereinsarbeit, qualifiziert für eine unterstützende Tätigkeit sowohl im sportpraktischen als auch im überfachlichen Bereich und soll die Teilnehmenden dazu motivieren, Aktivitäten auch selbstständig zu entwickeln und durchzuführen.

Die Ausbildung umfasst 30 Lehreinheiten (etwa 2-4 Wochenenden). Voraussetzung ist ein Mindestalter von 14 Jahren, 4. Kyu-Grad und die Zustimmung des zuständigen Ju-Jutsu-Vereins. Interessierte wenden sich bitte absofort an den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Nähere Infos zur Trainerasisst/innen-Ausbildung auf www.djjv.de (→ Bildung und Wissenschaft, → Aus- und Fortbildung).

Änderung Landestechniklehrgang

Der Landestechniklehrgang kann leider nicht von Jochen Frey geleitet werden. Armin Wagner wird diesen Termin übernehmen.

Erstmalig BJJ im Ne-Waza-Regelwerk der JJIF im Saarland

Auf dem Herbstturnier am 21.11.2015 in Bous wird erstmalig Bodenkampf vertreten sein. ALLE Mitglieder der Vereine des SJJV sind eingeladen, sich in diesem Wettkampf zu beteiligen - Kinder, Erwachsene, Frauen, Senior/-innen.  

Das aktuelle Regelwerk für Brazilian Jiu-Jitsu /JJIF Ne-Waza System findet Ihr unter dem folgenden Link:

http://ju-jutsu.de/uploads/media/2015_Regelwerk_BJJ_JJIF_Ne-Waza.pdf

Beim Herbstturnier gibt es zudem die Möglichkeit, unter leicht veränderten Regeln zu kämpfen, da es sich um ein Anfängerturnier handelt:

  • Kinder bis einschließlich 12 Jahre kämpfen 4 Minuten ausschließlich mit Haltepositionen (keine Aufgabegriffe wie Hebel oder Würger) und können sich aussuchen, ob sie im Stand oder aus dem Kniestand beginnen wollen.

Neben dem im o. g. Regelwerk benannten Positionen gibt es zudem folgende Punkte:

  • jeweils 1 Punkt für Kesa-Gatame (seitliche Halteposition) und Yoko-Gatame (Kreuzposition) nach 3 Sekunden. Die Positionen müssen nach spätestens 20 Sekunden wieder gewechselt werden,
  • der Kampfrichter fordert mit einem „Fight“ zum Wechsel der Positionen auf.
  • Alle ab 13 Jahren können sich aussuchen, ob sie im Stand oder aus dem Kniestand beginnen wollen. Ansonsten gilt das volle o. g. Regelwerk.

Es muss mit der Anmeldung eine Entscheidung für die Modalitäten angeben werden. Gewichtsklassen und das Kampfsystem (Doppel-KO oder Jeder-gegen-Jeden) werden nach den Anmeldungen festgelegt und den
Kämpfern/Trainern mitgeteilt.

Anmeldung bitte mit folgenden Angaben bis 13.11.2015 an Kathrin Herbst (E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!):

Vorname, Name
Verein          
Geschlecht                 
Gewicht        
Geburtsdatum   
Graduierungen    
Kampferfahrung
Beginn Stand/Kniestand

Der Saarländische Ju-Jutsu Verband ist nun bei Facebook

Damit wir Euch schnellstmöglich mit aktuellen Informationen versorgen können ist unser Landesverband nun auch auf Facebook für Euch da. Ihr erreicht uns dort wie folgt: https://www.facebook.com/jujutsu.verband.saarland.

   
© ALLROUNDER