aktuelle Termine  

   

Login Form  

   

Landeslehrgang Atemitechniken 27.05.2017

Nach Startschwierigkeiten aufgrund einer Doppelbelegung der Judohalle der Hermann-Neuberger-Sportschule musste schnell eine Lösung gefunden werden: Flexibel, wie Ju-Jutsuka eben sind, konnte auf eine höhere Etage ausgewichen werden und der Lehrgang mit Schwerpunkt Atemitechniken konnte unter schweißtreibenden Temperaturen beginnen. Niemand anderes könnte für dieses Thema wohl besser geeignet sein als Andreas Meinerzag, Träger des 1. Dans Ju-Jutsu sowie erfahrener Karateka.

Bei einem leichten Aufwärmprogramm wurden die Arme und Beine optimal auf die folgenden Atemitechniken vorbereitet, welche auf der Karate-Grundschule basieren. Das Einstudieren der traditionellen Kata-Form unter besonderem Fokus auf dem Einsatz der Hüfte brachte den ein oder anderen Ju-Jutsuka – unabhängig von der Graduierung – ganz schön ins Schwitzen. Den krönenden Abschluss bildete die freie Anwendung der gelernten Techniken. Rundum ein sehr gelungener Lehrgang mit einem Referenten, der alle Teilnehmer begeistern konnte.

 

lehrgang atemi 27.05

lehrgang atemi 2 27.05

Landeslehrgang Weiterführung und Gegentechniken 28.05.2017

Daniel Hamm, 1. Dan Ju-Jutsu, gab am 28.05.2017 in der Hermann-Neuberger-Sportschule sein Lehrgangsdebüt zum Thema Weiterführung und Gegentechniken. Der Neuling verwendete bereits im Aufwärmtraining Bewegungsformen, die das später folgende Kombinationsfeuerwerk ideal vorbereiteten. Den Abschluss bildete eine fordernde Drillform, in der die erlernten Techniken nochmals in unterschiedlichen Formen kombiniert werden sollten.

Daniels Ziel war es, zu zeigen, dass man mit nur wenigen Techniken auf viele unterschiedliche Angriffe und Störaktionen des Partners immer neu reagieren kann und dennoch in der Lage ist, schöne und zur Situation passende Kombinationen zu zeigen. Dies ist ihm mit Sicherheit gelungen, was man auch an der Begeisterung den zufriedenen Gesichtern der Teilnehmer sehen konnte.

Trainer für SV-Kurs gesucht

Eine Schule aus dem Raum Homburg sucht für die Woche ab 26. Juni 2017 einen Ju-Jutsu Trainer, der vormittags einen SV-Kurs für Mädchen zwischen 11 und 14 Jahren leiten kann.
InteressentInnen melden sich bitte schnellstmöglich bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Tel.: 0176-24004149

Website-Neugestaltung

 

Am Samstag, den 29.04.2017 trafen sich an der Hermann-Neuberger-Sportschule Lehrreferent Jochen Frey, Webmaster Thomas Giese, Vizepräsident Ingo Lay und Pressereferentin Meike Brückner, um die Erstellung eines neuen Öffentlichkeitskonzepts des SJJV zu besprechen. Dabei wurden unter anderem wesentliche Punkte im Bezug auf die Neugestaltung der SJJV Website sowie Facebook geklärt. Des Weiteren wurde einheitlich entschieden, vorerst keinen Workshop in diesem Bereich anzubieten, da sich die Zusammenarbeit im kleinen Kreis als zielführend erwies. Ideen zur Neugestaltung der Website oder zum Öffentlichkeitskonzept allgemein sowie Wünsche, hierbei aktiv mitzuwirken, werden jedoch dankend unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! entgegengenommen.

 

Hochschulsport

Training zahlt sich aus! Auch im vergangenen Wintersemester fand an der Hermann-Neuberger-Sportschule im Rahmen des Hochschulsportprogramms der Universität ein Ju-Jutsu-Kurs für Anfänger statt. Unter der Leitung von Marc Seel und Jochen Frey lernten die Kampfsportneulinge mit viel Spiel und Spaß erste Ju-Jutsu-Techniken und erhielten die Gelegenheit, am Training der Ju-Jutsu-Abteilung der DJK Dudweiler teilzunehmen. Diese nahmen auch einige Studenten wahr, sodass sie am Freitag, den 21.04.2017 bereits ihre erste Prüfung ablegen durften. Den fünf frischgebackenen Gelbgurtträgern gefällt es so gut, dass sie nun als aktive Mitglieder der DJK Dudweiler regelmäßig auf der Matte stehen. Glückwunsch!

   
© ALLROUNDER